Statistik und Deportation
der jüdischen Bevölkerung aus dem Deutschen Reich

33. Osttransport

Abfahrtsdatum: 03.03.43, Deportierte: 1731, Deportationsziel: Auschwitz

©TF 2016, mail(at)statistik-des-holocaust.de

Mit dem 33. Osttransport, dem 3. Transport aus Berlin nach der "Fabrikaktion", wurden ausschließlich Berliner Juden nach Auschwitz deportiert. Selektiert für den Arbeitseinsatz wurden von den in Auschwitz festgestellten 1750 Juden aus Berlin lediglich 517 Männer und 200 Frauen. In einem Fernschreiben beschwerte sich Arbeitseinsatzführer Schwarz beim SS-WVHA: "Wenn die Transporte aus Berlin weiter mit so vielen Frauen u. Kindern nebst alten Juden anrollen, verspreche ich mir im Punkt Einsatz nicht viel. Buna braucht vor allen Dingen jüngere bzw. kräftige Gestalten." [N. Blumental (Hrsg.), Dokumenty i materialy, Bd. 1, Obozy, Lodz 1946, S. 109]